1. Inselklänge – so klingt Rügen
  2. Wichtige Tipps zur Reiserücktrittsversicherung
  3. Naturparadies Müritz und die Mecklenburgische Seenplatte entdecken
  4. Weihnachtsland Erzgebirge
  5. Handgepäckbestimmungen: Handgepäck für die Flugreise richtig packen
  6. Ostern in Ostfriesland
  7. Ab in den Osterurlaub!
  8. Wandern in Oberösterreich
  9. Was gehört in die Reiseapotheke?
  10. Mit Kindern verreisen
  11. Ferienwohnungen in Mecklenburg illegal?
  12. Fluglärm – ein ernst zu nehmendes Problem
  13. Die besten Plätze im Flugzeug
  14. Mallorca – eine Trauminsel?
  15. Welche deutschen Städte zuerst besichtigen?
  16. Ausflugstipps für heiße Tage
  17. Aktivurlaub mit dem Fahrrad
  18. Achtung! Abzocke auf hoher See!
  19. Qualitätswanderwege in Deutschland
  20. Nationalparks in Deutschland
  21. Was taugen Bewertungsportale?
  22. Hotel, Pension oder Ferienwohnung?
  23. Urlaub auf Balkonien?
  24. Die nackten Jungfern von Drebach
  25. Singlereisen
  26. Weihnachtsferien mal anders…
  27. Das Baltikum – Urlaub pur!
  28. Benimmregeln im Ausland
  29. Gesundheitsurlaub auf Kasse!?
  30. Mallorca-Insel mit 2 Gesichtern
  31. Tipps für die Planung einer größeren Rundreise mit dem Wohnmobil
  32. Welches Reisegepäck für die Reise?
  33. Reise nach Rumänien
  34. Urlaub auf Korsika im Winter
  35. In der Lüneburger Heide blüht es noch
  36. Bergwandern – schön aber gefährlich
  37. Ab an die Costa del Sol
  38. Avignon – die Perle der Provence
  39. Wie komme ich zur Bikinifigur?
  40. Kulturstadt Essen hautnah erleben
  41. Die 10 schönsten Städte in Deutschland
  42. Wie spricht Deutschland?
  43. Eine Ostseekreuzfahrt mit der Norwegian Star
  44. Günstig die Welt entdecken
  45. Bio-Hotels – der neue Trend
  46. Deauville, vom Bauerndorf zur Promi-Hochburg
  47. Die schönsten Kurzreiseziele in Deutschland
  48. Städtetripp nach London
  49. 10 beliebte Ausflugsziele in Deutschlands Osten
  50. Sommertage in Hamburg
  51. Mit dem Wohnmobil in den Urlaub
  52. Fliegen ist günstiger als Sie denken!
  53. Fliegen um jeden Preis?
  54. Was tun gegen Frühjahrsmüdigkeit?
  55. Wintervergügen oder Sommerfeeling?
  56. Die beliebtesten Weihnachtsmärkte Deutschlands
  57. Rom – Ein Besuch in der Ewigen Stadt
  58. Auswandern…
  59. Der Laacher See – schön aber gefährlich?
  60. Mallorcas beste Badeorte
  61. Schnäppchenreisen vom Discounter?
  62. Meck-Pomm-beliebt wie nie
  63. Die Top 5 Hochseekreuzfahrten
  64. Neuer Vorschriften-Katalog: Mallorca macht Ernst
  65. Wartezeiten am Flughafen überbrücken
  66. Abschalten im Urlaub
  67. Kennen Sie die Märzenbecherwiesen?
  68. Kulturreisen – Fremde Länder ganz nah
  69. Welche Reiseversicherung ist sinnvoll?
  70. Brauche ich eine Reiserücktrittsversicherung
  71. Neue Bettensteuer in Deutschland
  72. Kennen Sie die Hörnerdörfer?
  73. Kommt die PKW-Maut in Deutschland?
  74. Wandern als Alternative zum Skisport
  75. Rundum-Urlaub in Südtirol
  76. Englisch Lernen beim Sightseeing
  77. Bielefeld – nur eine Legende?
  78. Mauritius – Urlaubsparadies im Indischen Ozean
  79. Großbritannien, ein Land voller Historie
  80. Tirol – Urlaub im Herzen der Alpen
  81. Pack die Badehose ein
  82. Deutschlands schönste Ecken
  83. Autoreise im Winter
  84. Herbsturlaub an der deutschen Nordseeküste
  85. Fuerteventura – die Insel der Glückseligen
  86. Geschäftsreiseplanung – was ist zu beachten
  87. Yoga-Urlaub in Indien
  88. Dachstein Salzkammergut: Touristenmagnet in Oberösterreich
  89. Erster Wanderherbst startet auf Rügen
  90. Berlin entdecken
  91. Amsterdam mit der ganzen Familie entdecken
  92. Versorgung auf Reisen
  93. Auslandsreisen immer gefährlicher
  94. Sprachreisen ins Ausland
  95. Braucht man eine Reisekrankenversicherung?
  96. Lust auf eine Kreuzfahrt?
  97. Startschuss für neuen Wanderweg
  98. Kennen Sie Goa?
  99. Tipps für Ihre Autoreise mit Kindern
  100. Gefahr durch Zecken!
  101. Ferienhäuser im Tessin
  102. Kein Geld für Deutschlands berühmtesten Wanderweg
27 Januar, 2020
  1. Inselklänge – so klingt Rügen
  2. Wichtige Tipps zur Reiserücktrittsversicherung
  3. Naturparadies Müritz und die Mecklenburgische Seenplatte entdecken
  4. Weihnachtsland Erzgebirge
  5. Handgepäckbestimmungen: Handgepäck für die Flugreise richtig packen
  6. Ostern in Ostfriesland
  7. Ab in den Osterurlaub!
  8. Wandern in Oberösterreich
  9. Was gehört in die Reiseapotheke?
  10. Mit Kindern verreisen
  11. Ferienwohnungen in Mecklenburg illegal?
  12. Fluglärm – ein ernst zu nehmendes Problem
  13. Die besten Plätze im Flugzeug
  14. Mallorca – eine Trauminsel?
  15. Welche deutschen Städte zuerst besichtigen?
  16. Ausflugstipps für heiße Tage
  17. Aktivurlaub mit dem Fahrrad
  18. Achtung! Abzocke auf hoher See!
  19. Qualitätswanderwege in Deutschland
  20. Nationalparks in Deutschland
  21. Was taugen Bewertungsportale?
  22. Hotel, Pension oder Ferienwohnung?
  23. Urlaub auf Balkonien?
  24. Die nackten Jungfern von Drebach
  25. Singlereisen
  26. Weihnachtsferien mal anders…
  27. Das Baltikum – Urlaub pur!
  28. Benimmregeln im Ausland
  29. Gesundheitsurlaub auf Kasse!?
  30. Mallorca-Insel mit 2 Gesichtern
  31. Tipps für die Planung einer größeren Rundreise mit dem Wohnmobil
  32. Welches Reisegepäck für die Reise?
  33. Reise nach Rumänien
  34. Urlaub auf Korsika im Winter
  35. In der Lüneburger Heide blüht es noch
  36. Bergwandern – schön aber gefährlich
  37. Ab an die Costa del Sol
  38. Avignon – die Perle der Provence
  39. Wie komme ich zur Bikinifigur?
  40. Kulturstadt Essen hautnah erleben
  41. Die 10 schönsten Städte in Deutschland
  42. Wie spricht Deutschland?
  43. Eine Ostseekreuzfahrt mit der Norwegian Star
  44. Günstig die Welt entdecken
  45. Bio-Hotels – der neue Trend
  46. Deauville, vom Bauerndorf zur Promi-Hochburg
  47. Die schönsten Kurzreiseziele in Deutschland
  48. Städtetripp nach London
  49. 10 beliebte Ausflugsziele in Deutschlands Osten
  50. Sommertage in Hamburg
  51. Mit dem Wohnmobil in den Urlaub
  52. Fliegen ist günstiger als Sie denken!
  53. Fliegen um jeden Preis?
  54. Was tun gegen Frühjahrsmüdigkeit?
  55. Wintervergügen oder Sommerfeeling?
  56. Die beliebtesten Weihnachtsmärkte Deutschlands
  57. Rom – Ein Besuch in der Ewigen Stadt
  58. Auswandern…
  59. Der Laacher See – schön aber gefährlich?
  60. Mallorcas beste Badeorte
  61. Schnäppchenreisen vom Discounter?
  62. Meck-Pomm-beliebt wie nie
  63. Die Top 5 Hochseekreuzfahrten
  64. Neuer Vorschriften-Katalog: Mallorca macht Ernst
  65. Wartezeiten am Flughafen überbrücken
  66. Abschalten im Urlaub
  67. Kennen Sie die Märzenbecherwiesen?
  68. Kulturreisen – Fremde Länder ganz nah
  69. Welche Reiseversicherung ist sinnvoll?
  70. Brauche ich eine Reiserücktrittsversicherung
  71. Neue Bettensteuer in Deutschland
  72. Kennen Sie die Hörnerdörfer?
  73. Kommt die PKW-Maut in Deutschland?
  74. Wandern als Alternative zum Skisport
  75. Rundum-Urlaub in Südtirol
  76. Englisch Lernen beim Sightseeing
  77. Bielefeld – nur eine Legende?
  78. Mauritius – Urlaubsparadies im Indischen Ozean
  79. Großbritannien, ein Land voller Historie
  80. Tirol – Urlaub im Herzen der Alpen
  81. Pack die Badehose ein
  82. Deutschlands schönste Ecken
  83. Autoreise im Winter
  84. Herbsturlaub an der deutschen Nordseeküste
  85. Fuerteventura – die Insel der Glückseligen
  86. Geschäftsreiseplanung – was ist zu beachten
  87. Yoga-Urlaub in Indien
  88. Dachstein Salzkammergut: Touristenmagnet in Oberösterreich
  89. Erster Wanderherbst startet auf Rügen
  90. Berlin entdecken
  91. Amsterdam mit der ganzen Familie entdecken
  92. Versorgung auf Reisen
  93. Auslandsreisen immer gefährlicher
  94. Sprachreisen ins Ausland
  95. Braucht man eine Reisekrankenversicherung?
  96. Lust auf eine Kreuzfahrt?
  97. Startschuss für neuen Wanderweg
  98. Kennen Sie Goa?
  99. Tipps für Ihre Autoreise mit Kindern
  100. Gefahr durch Zecken!
  101. Ferienhäuser im Tessin
  102. Kein Geld für Deutschlands berühmtesten Wanderweg
Wichtige Tipps zur Reiserücktrittsversicherung

Haben Sie schon Ihre Reise für dieses Jahr gebucht? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Frühbuchern, die sicherlich von günstigen Frühbucherrabatten profitieren.
Doch in diesem Beitrag möchte ich nicht auf Frühbucherrabatte eingehen, sondern darauf, wie Sie Ihre Reise für den Fall der Fälle absichern können.
Zu den sinnvollen Versicherungen bei Buchung einer Reise zählt, neben der Auslandskrankenversicherung, die Reiserücktrittsversicherung. Doch ist es sinnvoll, eine Rücktrittsversicherung für die gebuchte Reise abzuschließen? Und worauf muss man dabei achten? Hier in diesem Beitrag erfahren Sie mehr.

Wann zahlt die Reiserücktrittsversicherung?

Eine Reiserücktrittsversicherung , auch Reisekostenrücktrittsversicherung genannt, ist dafür da, um Sie bei Nichtantritt einer gebuchten Reise davor zu schütze, auf den Kosten sitzenzubleiben. Denn jeder Reiseanbieter verlangt bei Stornierung einer Reise Stornogebühren. Diese Stornogebühren sind variabel, aber wenn Sie die Reise kurz vor dem gebuchten Anreisetag stornieren, sind meistens 90% des gesamten Reisepreises fällig. Doch selbst, wenn noch mehrere Wochen bis zum Anreisetag liegen, sind die Stornogebühren zumeist sehr hoch.
Von Glück reden können in solch einem Fall all diejenigen, die eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Reise nicht antreten können oder wollen, dann sollte die abgeschlossene Versicherung die Stornokosten übernehmen. Doch Vorsicht: jede Versicherung hat ganz spezielle Regelungen dafür, in welchem Falle die Kosten übernommen werden.

Hier die wichtigsten 10 Gründe, wo eine Reisrücktrittsversicherung zahlt:

  1. Tod
  2. das plötzliche Auftreten einer schweren Krankheit, die zur Reiseunfähigkeit führt
  3. ein Unfall, der zu Verletzungen führt, dass die Reise nicht angetreten werden kann
  4. ein unvorhergesehener Verlust seines Arbeitsplatzes einer versicherten mitreisenden Person
  5. eine zum Buchungszeitpunkt unbekannte Schwangerschaft
  6. ein Wechsel des Arbeitsplatzes, der mit einer Urlaubssperre einhergeht
  7. plötzlich aufgetretene Schäden am Eigentum durch Elemantargewalten
  8. Komplikationen bei einer notwendigen Impfung für die Reise (Impfunverträglichkeit)
  9. unvorhergesehene ausbildungsrelevante Prüfungswiederholungen, die genau auf den Reisezeitraum fallen
  10. Vorladung als wichtiger Zeuge vor Gericht

In jedem Falle müssen ärztliche Atteste vorgelegt werden, bzw. Bestätigungen von Ämtern oder des Arbeitgebers. Ohne solche (glaubwürdigen) Bescheinigungen wird es dagegen schwierig, die Stornokosten erstattet zu bekommen.

Wann zahlt die Reiserücktrittsversicherung auf keinen Fall?

Immer, wenn bereits bei Buchung einer Reise vorhersehbar ist, dass ein Versicherungsfall eintreten kann, zahlt die Versicherung nicht. Das sind vor allem solche Dinge, wie chronische Krankheiten oder Krankheiten, die bereits bei der Buchung der Reise bestanden.
Führt also eine Erkrankung zur Stornierung, die schon einmal vor der Reisebuchung beim Versicherten diagnostiziert wurde, sieht es nicht gut aus, sein Geld zurückzubekommen. Allerdings ist eine bestehende Erkrankung nicht zwangsläufig ein Ablehnungsgrund für die Zahlung. Denn wenn ein unvorhersehbarer Aspekt oder Komplikationen hinzukommen, welche eine Reiseunfähigkeit nach sich ziehen, dann zahlt die Versicherung die Stornierungskosten. Alles muss aber ebenfalls per ärztlichem Attest belegt werden.

In diesen Fällen zahlt die Reiserücktrittsversicherung nicht

  1. bei einer Erkrankung, die schon einmal vor der Reisebuchung beim Versicherten diagnostiziert wurde
  2. bei chronischen Erkrankungen ohne nennenswerte Verschlechterung
  3. bei Buchung bekannt gewesene geplante Kürzungen im Unternehmen und der damit verbundene zu erwartende Arbeitsplatzverlust
  4. eine bereits bekannte Schwangerschaft ohne Komplikationen, die den Reiseantritt unmöglich machen könnten
  5. schlechtes Wetter im Urlaubsort
  6. Flugangst
  7. wenn die Reiserücktrittsversicherung zu spät abgeschlossen wurde (spätestens 30 Tage vor Reiseantritt)
  8. wenn bereits eingecheckt wurde (Flugzeug bei einer Pauschalreise oder Hotel, Ferienobjekt

Je nach Versicherungsklauseln in der Versicherungspolice sind auch folgende Gründe ausreichend, dass der Versicherer die Zahlung verweigert:

  1. betriebsbedinge Streichungen von Urlaubstagen
  2. höhere Gewalt durch Naturkatastrophen, Seuchen oder Epidemien im Urlaubsland
  3. Terrorgefahr oder gar Krieg
  4. irgendwelche Reisewarnungen
  5. Streik von Fluggesellschaften oder des Bodenpersonals
  6. Pleiten von Reiseunternehmen
  7. Wenn Sie oder eine versicherte Person den Versicherungsfall vorsätzlich herbeigeführt haben. Bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls können die Leistung gekürzt werden.

Für wen gilt die Reiserücktrittsversicherung?

Eine Reisekostenversicherung leistet im begründeten Schadensfall für alle Personen, die im Versicherunsgvertrag aufgeführt sind. Gründe für eine Stornierung können allerdings auch alle Personen sein, mit denen man sehr eng verwandt ist. Auch wenn der Grund der Lebenspartner ist, kann die Versicherung zahlen, wenn es die Versicherunsgbedingungen zulassen.
Sogar Ihr Hund kann einen Versicherungsfall auslösen, beispielsweise bei dessen Erkrankung. Wichtig dabei ist, dass dieser im Vertrag oder in den Reiseunterlagen als mitreisendes Tier erwähnt ist.

Wann ist die Reisekostenversicherung nicht mehr zuständig?

In Krankheitsfällen oder bei Gründen, die nach Reiseantritt auftreten, ist die Reisekostenversicherung nicht mehr der Ansprechpartner. In diesem Fall ist die hoffentlich abgeschlossene Auslandskrankenversicherung der Ansprechpartner. Denn sobald die Reise angetreten ist, hat der Versicherer seine Pflichten erfüllt und der Versicherungssschutz beendet. Die Reise gilt dabei als angetreten, wenn man beispielsweise im Urlaubsobjekt oder im Flieger eingecheckt hat.

Wie Sie sehen, ist nicht jeder Grund ausreichend, um die bei einer Stornierung anfallenden Stornierungskosten ersetzt zu bekommen. Prüfen Sie deshalb auch immer, was in den Versicherungsklauseln des Versicherers steht.

Als Grundregel können Sie sich merken: Sobald es sich bei einer Stornierung der Reise um einen Grund handelt, der bei Buchung der Reise klar vorhersehbar war, wird keine Versicherung zahlen. Hier müssen Sie den Beweis für das Gegenteil liefern, nicht die Versicherung.

Rechtzeitiger Abschluss der Reisekostenversicherung als Voraussetzung

Wichtig ist, dass Sie die Reisekostenversicherung rechtzeitig abschliessen, denn beträgt der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Anreise weniger als 30 Tage, dann leistet der Versicherer nicht. In solch einem Fall können Sie sich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sparen. Auch bei kurzfristigen Buchungen macht der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung keinen Sinn.

Wichtig zu wissen ist auch die Tatsache, dass der Versicherer niemals die vollen Reisekosten übernimmt, sondern immer nur die vom Reiseveranstalter erhobenen Stornierungskosten. Wenn in den Klauseln des Reiseanbieters steht, dass eine Stornierung der Reise nicht möglich ist, dann macht es ebenfalls keinen Sinn, solch eine Versicherung abzuschließen.

Sie suchen einen Versicherungsanbieter, wo Preis und Leistung stimmen? Dann haben wir einen Tipp für Sie! Klicken Sie hier!

Tags: , ,

verwandte Beiträge

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar